Im traurigen Monat November war’s


Mit diesen Worten Heines leitet Gerd Buurmann auf seinem Blog Tapfer im Nirgendwo einen Artikel über den 9. November in der deutschen Geschichte ein.

Nun lud der Club Tucholsky, eine eben gebildete Facebook-Gruppe, zu einem Vortrag zu eben diesem Thema ein. Heute abend nun war es soweit, und wir hatten eine Handvoll Gäste zu unseren Überlegungen zum 9. November an der Folkuniversitet in Lund. Ein spannender Abend mit Heines und Buurmanns Texten als Ausgangspunkt. Tausend Dank an Heinrich Heine und Gerd Buurmann für ihre Texte.

Annonser

Kommentera

Fyll i dina uppgifter nedan eller klicka på en ikon för att logga in:

WordPress.com Logo

Du kommenterar med ditt WordPress.com-konto. Logga ut / Ändra )

Twitter-bild

Du kommenterar med ditt Twitter-konto. Logga ut / Ändra )

Facebook-foto

Du kommenterar med ditt Facebook-konto. Logga ut / Ändra )

Google+ photo

Du kommenterar med ditt Google+-konto. Logga ut / Ändra )

Ansluter till %s

%d bloggare gillar detta: