Je ne suis pas Ankara


Nein, ich bin nicht Ankara. Wer auch immer die Terrorakte in Ankara und Diyarbakir verübt hat, gehört vor Gericht gestellt, bestraft, hinter Schloss und Riegel gebracht. Erdogan meint, Beweise zu haben, wer die Schuldigen sind. Aber warum legt er sie nicht vor?

Ohne sie offen zu legen, also ohne Beweise, kurdische Stellungen in Syrien zu bombardieren, damit dem Daesh in die Hände zu spielen, weil man Angst vor einer erstarkten kurdischen Autonomie oder gar einem eigenen kurdischen Staat hat, ist ein Krieg gegen das kurdische Volk. Und Erdogan ist ein scheinheiliger Daesh-Verschnitt, ein Daesh light, von dem sich Europa in der Flüchtlingsfrage erpressen lässt und der seinerseits hinter Gitter gehört.

Und wann, Walli Wallström, Gewissen der Welt, setzen Sie diesem Treiben ein Ende oder versuchen es wenigstens? Sie sind doch die Vertreterin von Besserwisser-Schweden. Wann, fragt man sich: Wann?

Annonser

Kommentera

Fyll i dina uppgifter nedan eller klicka på en ikon för att logga in:

WordPress.com Logo

Du kommenterar med ditt WordPress.com-konto. Logga ut / Ändra )

Twitter-bild

Du kommenterar med ditt Twitter-konto. Logga ut / Ändra )

Facebook-foto

Du kommenterar med ditt Facebook-konto. Logga ut / Ändra )

Google+ photo

Du kommenterar med ditt Google+-konto. Logga ut / Ändra )

Ansluter till %s

%d bloggare gillar detta: